Wenn es wieder warm wird …

Trotz moderner Hygienemaßnahmen kann der Floh immer noch eine enorme Plage und ein ernsthaftes Problem sein. Obwohl der Floh das ganze Jahr über aktiv nach Wirtstieren Ausschau hält, sind die Risiken des Flohbefalls gerade in der warmen Jahreszeit besonders hoch. Bevorzugt auf dem Speiseplan dieser blutsaugenden Plagegeister stehen Hunde und Katzen. Flöhe können über ihr Haustier schnell zu einem ungebetenen Gast in Ihrem Haus werden. Viele Hunde- und Katzenhalter haben das schon einmal erlebt und die Maßnahmen zur Ausrottung dieses Parasiten im eigenen Haushalt können sehr anstrengend sein.

Schützen Sie deswegen Ihr Tier vor einem Flohbefall. Ich berate Sie gerne und helfe Ihnen mit den notwendigen Medikamenten.

Hilfe in dringenden Fällen

Manchmal gibt es außerhalb der regulären Sprechzeiten ganz dringende Notfälle und Sie möchten umgehend einen Tierarzt aufsuchen.

In der Zeit von Montag bis Freitag gibt es in Cloppenburg keinen typischen Notdienst. Das heißt, es ist kein spezieller Tierarzt für die Hilfe in Notfällen zuständig. An solchen Tagen müssen Sie also Ihren Haus Tierarzt anrufen und dort um Hilfe bitten. Wenn dort niemand erreichbar ist, versuchen Sie es bei einem anderen Tierarzt Ihrer Wahl.

Eine ständige Notdienstbereitschaft hat die Tierklinik Dr. Vick in Oldenburg.

Für die Wochenenden, also Samstag und Sonntag, sowie für Feiertage, findet ein tierärztlicher Notdienst statt. Die jeweils zuständige Tierarztpraxis wird in der örtlichen Tagespresse bekannt gegeben.

Sie finden die aktuellen Notdienste auch auf dieser Website in der Seitenleiste.